Google schließt etliche Sicherheitslücken bei Chrome

11.01.23 | von IT Hëllef


Es ist wichtig, regelmäßig Updates für Ihren Browser durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie vor möglichen Cyber-Bedrohungen geschützt sind. Google hat nun eine neue Version von Chrome veröffentlicht, die zahlreiche Sicherheitslücken schließt. Nutzer sollten das Update möglichst zeitnah installieren, um ihre Daten zu schützen.

Die neue Version von Chrome, Build-Nummer 109.0.5414.87 für MacOS und Linux sowie 109.0.5414.74/.75 für Windows, enthält 17 Schwachstellen, von denen zwei als \"Hoch\" eingestuft werden. Google gibt an, dass durch das Update zusätzliche Sicherheitsverbesserungen implementiert wurden.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Google das Support-Ende für Windows 7 und 8.1 im Februar 2023 bekannt gegeben hat. Daher ist es wichtig, dass Nutzer dieser Betriebssysteme auf die neueste Version von Chrome updaten, um weiterhin Unterstützung zu erhalten. Weitere Informationen zu den Neuerungen und Verbesserungen der neuen Version von Chrome finden Sie auf der Chrome-Sicherheitsseite.

Hier geht es zum Download: Google Chrome

Angeboter


AMD AM5 Gaming-PC SSD-Upgrade: Verleihen Sie Ihrem Laptop oder iMac neue Leistungsfähigkeit

IT Hëllef Blog


Wie du mit Microsoft Teams kostenlos zusammenarbeiten kannst

Wie du mit Microsoft Teams kostenlos zusammenarbeiten kannst

Fake-Produkte: Kunden, die auf der Suche nach Angeboten auf Amazon sind, sollten aufpassen.

Fake-Produkte: Kunden, die auf der Suche nach Angeboten auf Amazon sind, sollten aufpassen.

KONTAKTÉIERT EIS

Schéckt eis eng Noriicht. Mir kommen sou séier wéi méiglech op Iech zréck.

Är Noriicht gouf verschéckt.

Error beim senden vun ärer Noriicht!